06. - 08. Mai 2020, Hotel Dolce, Bad Nauheim | Haufe Kongress: 360° Wohnungswirtschaft

Jetzt anmelden

Haufe Kongress:

360   Wohnungs-
Wirtschaft

Innovation leben.
Gemeinsam erfolgreich.

Haufe Kongress:

360   Wohnungs-
Wirtschaft

Innovation leben.
Gemeinsam erfolgreich.

Haufe Kongress 2020 -
Seien Sie dabei!

Der Haufe Kongress 2020 bedeutet zweieinhalb Tage lang intensiven Austausch, Diskussion und Networking. Gemeinsam mit Ihnen und unseren Partnern werden wir die Wohnungswirtschaft mit einem 360°- Blick betrachten. Neben klaren Informationen über die nächsten Entwicklungen und Services, erhalten Sie Denkanstöße in viele neue Richtungen. Welche digitalen Innovationen helfen Ihnen, auch morgen und übermorgen erfolgreich zu sein? Tauschen wir uns aus, auf dem Haufe Kongress 2020!

Jetzt anmelden

Haufe Kongress 2020 – das Programm

Freuen Sie sich auf über 20 wertvolle Programmpunkte - ein Mix aus spannenden Strategie- und Zukunftsthemen, Impulsvorträgen und Best-Practises zur Digitalisierung und Unternehmensorganisation, Praxis-Workshops zu rechtlichen und fachlichen Softwarethemen sowie ein Zukunftslab mit innovativen Entwicklungen für die Wohnungswirtschaft.

Donnerstag, 7. Mai, 10:10 Uhr

Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, eröffnet den Haufe Kongress 2020 mit der Keynote „Die Zukunft des Wohnens – zwischen Kür und Pflicht“.
Zum Vortrag

Donnerstag, 7. Mai, 13:30 Uhr

Erfahren Sie aus erster Hand, wie Haufe Sie als Softwarepartner in die Zukunft begleiten wird: „Die Haufe-Strategie für die Zukunft: Welchen Nutzen habe ich als Kunde bereits heute und wie geht es weiter!“
Zum Vortrag

Freitag, 8. Mai, 10:15 Uhr

Zukunftsforscher Kai Gondlach macht in seinem Vortrag „Wohnungswirtschaft 2030: So leben wir in der Stadt der Zukunft“ greifbar, wie innovative Technologien die Wohnungswirtschaft von morgen prägen werden.
Zum Vortrag

Darauf können sie sich freuen

  • 360°- Blick auf die neuesten Entwicklungen in der Wohnungswirtschaft
  • Wertvolle Impulse für die digitale Transformation Ihres Unternehmens
  • Praxis-Workshops zur Weiterentwicklung Ihrer Softwarelösung
  • Intensiver Austausch mit Kollegen & Experten aus der Branche
  • Entspanntes Abend- und Rahmenprogramm in anspruchsvollem Ambiente
  • Erfahren Sie, wie die Haufe Group sich inhaltlich für die Zukunft aufstellt

Wen können sie treffen?

Auf dem Haufe Kongress 2020 treffen Sie Ihre Haufe-Ansprechpartner, Aussteller von Partnerunternehmen sowie Kollegen aus der Wohnungswirtschaft. Aus den Unternehmen nehmen Vorstände, Geschäftsführer, Bereichsleiter und Key-User der Fachabteilungen teil.

Top-Referenten

Kai Gondlach

Zukunftsforscher

Kai Gondlach, Jahrgang 1987, ist einer der ersten akademischen Zukunftsforscher Deutschlands. In seinem Studium beschäftigt er sich mit den zukünftigen Lebenswelten, Geschäftsmodellen und Organisationsformen. Er stellt die entscheidenden, oft unbequemen Zukunftsfragen und sucht in Gesprächen mit den wichtigsten Innovationsentscheidern der Welt nach Antworten. Er spürt kontinuierlich die Trends und Disruptionen der kommenden Jahre auf – ganz ohne Kristallkugel, dafür mit wissenschaftlicher Methodik. Denn die Zukunft ist seine Leidenschaft; die Menschen, die sie gestalten, seine täglichen Gesprächspartner.

Constanze Kraus

GAG Ludwigshafen

Constanze Kraus ist seit zwei Jahren als Referentin des Vorstands und Teamleiterin der Öffentlichkeitsarbeit bei der GAG Ludwigshafen tätig. Zuvor war sie 20 Jahre in unterschiedlichen Funktionen im Dienst der kath. Diözese Speyer tätig. Bei der GAG ist Constanze Kraus mit ihrem Team verantwortlich für die Unternehmenskommunikation nach innen und nach außen. Vor diesem Hintergrund ist eine Aufgabe die Einbindung der Mitarbeiter in Veränderungsprozesse im Unternehmen und die Steigerung der Attraktivität der GAG als Arbeitgeber. Projekte wie das Audit Beruf und Familie werden von ihr geführt.

Markus Reithwiesner

Haufe Group

Markus Reithwiesner, Jahrgang 1962, ist Holding-Geschäftsführer der Haufe Group. Als CEO ist er zuständig für die Themen Strategie, Business Development und die strategische Ausrichtung der gruppenweiten Technologie und Architektur. Gleichzeitig berichten alle Geschäftsführer der im Markt handelnden Business Units an ihn. Er kam 1998 als Geschäftsführer zur Lexware GmbH & Co. KG, einem früheren Unternehmen der Haufe Gruppe, und ist seit 2005 zusätzlich Mitglied der Holding-Geschäftsführung der Haufe Gruppe. Markus Reithwiesner ist ein ausgewiesener Experte in der IT-Branche – und von Anfang an dabei. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg begann er seine Karriere beim Münchner Distributor Computer 2000. Danach wechselte er in die deutsche Niederlassung des amerikanischen Softwareherstellers Intuit. Das Unternehmen machte sich einen Namen mit den Finanzprogrammen Quicken, QuickBooks und QuickSteuer. Bevor Markus Reithwiesner 1998 zu Lexware wechselte, war er bei Intuit als Direktor Produktmarketing für die Entwicklung des Europageschäftes verantwortlich. Die Aktivitäten von Intuit in Deutschland wurden 1999 von Lexware übernommen.

Wolfgang van Vliet

GAG Ludwigshafen

Wolfgang van Vliet absolvierte nach seinem Abitur ein Jurastudium und arbeitete er von 1990 – 2003 als selbstständiger Rechtsanwalt in Ludwigshafen. Im Juli 2003 übernahm er bei der Stadt Ludwigshafen die Leitung des Dezernates für Soziales, Integration und Sport. Zudem folgte im Juli 2011 das Amt des Bürgermeisters und Stellvertreters der Oberbürgermeisterin. Seit Anfang 2018 ist Wolfang van Vliet Alleinvorstand der GAG Ludwigshafen und führt das größte kommunale Immobilienunternehmen in Rheinland-Pfalz mit derzeit 180 Mitarbeitern.

Axel Gedaschko

Präsident GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Axel Gedaschko wurde am 20. September 1959 in Hamburg geboren. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Nach Abitur und Bundeswehrdienst studierte Axel Gedaschko Rechtswissenschaften in Hamburg und Göttingen. Das erste Staatsexamen schloss er 1988 ab, 1992 folgte das zweite Staatsexamen. Von 1993 bis 2000 war Axel Gedaschko juristischer Dezernent im Dienst des Landes Niedersachsen. Im November 2000 erfolgte die Wahl zum Ersten Kreisrat des Landkreises Harburg. Durch direkte Wahl errang er 2003 das Landratsmandat des Landkreises Harburg.2006 wurde Axel Gedaschko durch den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg als Staatsrat berufen. Im Januar 2007 wurde er dann zum Senator der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Hamburg ernannt.

Mehr lesen

Prof. Dr. Rebitzer

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Professor Dr. rer. pol. Dieter W. Rebitzer, Diplom-Betriebswirt und Diplom-Volkswirt, geboren 1965 in Nürnberg, studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Sophia Universität Tokio und an der London School of Economics and Political Science. Bereits während des Studiums engagierte er sich als Unternehmer und Berater in den Vereinigten Staaten und Osteuropa. Nach Abschluss seiner Promotion über die Steuerungszentralen der Weltwirtschaft arbeitete Rebitzer zunächst in einer strategischen Unternehmensberatung in München und war danach in verschiedenen Funktionen in der Immobilien- und Investmentbranche tätig, zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter. 2001 wurde Rebitzer zum Professor für Finanzierung und Investition an die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) berufen. Aktuell leiteter das Masterstudium Immobilienmanagement und ein Forschungsinstitut der HfWU. Rebitzer ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher und Fachartikel, seine derzeitigen Tätigkeitsfelder liegen auf dem Gebiet der Investment- und Politikberatung.

Kai Gondlach

Zukunftsforscher

Kai Gondlach, Jahrgang 1987, ist einer der ersten akademischen Zukunftsforscher Deutschlands. In seinem Studium beschäftigt er sich mit den zukünftigen Lebenswelten, Geschäftsmodellen und Organisationsformen. Er stellt die entscheidenden, oft unbequemen Zukunftsfragen und sucht in Gesprächen mit den wichtigsten Innovationsentscheidern der Welt nach Antworten. Er spürt kontinuierlich die Trends und Disruptionen der kommenden Jahre auf – ganz ohne Kristallkugel, dafür mit wissenschaftlicher Methodik. Denn die Zukunft ist seine Leidenschaft; die Menschen, die sie gestalten, seine täglichen Gesprächspartner.

Constanze Kraus

GAG Ludwigshafen

Constanze Kraus ist seit zwei Jahren als Referentin des Vorstands und Teamleiterin der Öffentlichkeitsarbeit bei der GAG Ludwigshafen tätig. Zuvor war sie 20 Jahre in unterschiedlichen Funktionen im Dienst der kath. Diözese Speyer tätig. Bei der GAG ist Constanze Kraus mit ihrem Team verantwortlich für die Unternehmenskommunikation nach innen und nach außen. Vor diesem Hintergrund ist eine Aufgabe die Einbindung der Mitarbeiter in Veränderungsprozesse im Unternehmen und die Steigerung der Attraktivität der GAG als Arbeitgeber. Projekte wie das Audit Beruf und Familie werden von ihr geführt.

Markus Reithwiesner

Haufe Group

Markus Reithwiesner, Jahrgang 1962, ist Holding-Geschäftsführer der Haufe Group. Als CEO ist er zuständig für die Themen Strategie, Business Development und die strategische Ausrichtung der gruppenweiten Technologie und Architektur. Gleichzeitig berichten alle Geschäftsführer der im Markt handelnden Business Units an ihn. Er kam 1998 als Geschäftsführer zur Lexware GmbH & Co. KG, einem früheren Unternehmen der Haufe Gruppe, und ist seit 2005 zusätzlich Mitglied der Holding-Geschäftsführung der Haufe Gruppe. Markus Reithwiesner ist ein ausgewiesener Experte in der IT-Branche – und von Anfang an dabei. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Nürnberg begann er seine Karriere beim Münchner Distributor Computer 2000. Danach wechselte er in die deutsche Niederlassung des amerikanischen Softwareherstellers Intuit. Das Unternehmen machte sich einen Namen mit den Finanzprogrammen Quicken, QuickBooks und QuickSteuer. Bevor Markus Reithwiesner 1998 zu Lexware wechselte, war er bei Intuit als Direktor Produktmarketing für die Entwicklung des Europageschäftes verantwortlich. Die Aktivitäten von Intuit in Deutschland wurden 1999 von Lexware übernommen.

Wolfgang van Vliet

GAG Ludwigshafen

Wolfgang van Vliet absolvierte nach seinem Abitur ein Jurastudium und arbeitete er von 1990 – 2003 als selbstständiger Rechtsanwalt in Ludwigshafen. Im Juli 2003 übernahm er bei der Stadt Ludwigshafen die Leitung des Dezernates für Soziales, Integration und Sport. Zudem folgte im Juli 2011 das Amt des Bürgermeisters und Stellvertreters der Oberbürgermeisterin. Seit Anfang 2018 ist Wolfang van Vliet Alleinvorstand der GAG Ludwigshafen und führt das größte kommunale Immobilienunternehmen in Rheinland-Pfalz mit derzeit 180 Mitarbeitern.

Axel Gedaschko

Präsident GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Axel Gedaschko wurde am 20. September 1959 in Hamburg geboren. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Nach Abitur und Bundeswehrdienst studierte Axel Gedaschko Rechtswissenschaften in Hamburg und Göttingen. Das erste Staatsexamen schloss er 1988 ab, 1992 folgte das zweite Staatsexamen. Von 1993 bis 2000 war Axel Gedaschko juristischer Dezernent im Dienst des Landes Niedersachsen. Im November 2000 erfolgte die Wahl zum Ersten Kreisrat des Landkreises Harburg. Durch direkte Wahl errang er 2003 das Landratsmandat des Landkreises Harburg.2006 wurde Axel Gedaschko durch den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg als Staatsrat berufen. Im Januar 2007 wurde er dann zum Senator der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Hamburg ernannt.

Mehr lesen

Prof. Dr. Rebitzer

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Professor Dr. rer. pol. Dieter W. Rebitzer, Diplom-Betriebswirt und Diplom-Volkswirt, geboren 1965 in Nürnberg, studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, der Sophia Universität Tokio und an der London School of Economics and Political Science. Bereits während des Studiums engagierte er sich als Unternehmer und Berater in den Vereinigten Staaten und Osteuropa. Nach Abschluss seiner Promotion über die Steuerungszentralen der Weltwirtschaft arbeitete Rebitzer zunächst in einer strategischen Unternehmensberatung in München und war danach in verschiedenen Funktionen in der Immobilien- und Investmentbranche tätig, zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter. 2001 wurde Rebitzer zum Professor für Finanzierung und Investition an die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) berufen. Aktuell leiteter das Masterstudium Immobilienmanagement und ein Forschungsinstitut der HfWU. Rebitzer ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher und Fachartikel, seine derzeitigen Tätigkeitsfelder liegen auf dem Gebiet der Investment- und Politikberatung.

Rückblick Kongress 2018

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud.“

Name, Potostion, Firma

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud.“

Name, Potostion, Firma

Kunden­stimmen

Der Haufe Kongress bietet für mich die Möglichkeit, mich direkt mit den Haufe-Ansprechpartnern und vielen weiteren Kollegen aus der Branche intensiv auszutauschen. Ich freue mich auf die Veranstaltung in Bad Nauheim.

Christian Uhink, Abteilungsleiter Betriebs-/Heizkosten, Mietenkalkulation, EDV-Administration des Eisenbahnbauvereins Harburg eG

Der Haufe Kongress ist ein spannender Mix aus Zukunftsthemen sowie konkreten Fachinhalten. Besonders gefällt mir das persönliche Gespräch mit Haufe-Verantwortlichen aus allen Bereichen. In den Workshops habe ich die Möglichkeit, auch auf die Weiterentwicklung der Software mit einzuwirken.

Claus Karkotz, Rechnungswesen/EDV, BauvereinReiherstieg eG

Als Anbieter des CRM-Systems für die Wohnungswirtschaft ist der Haufe Kongress für uns die perfekte Möglichkeit, mit vielen unserer Kunden und Interessenten an einem Ort in einen intensiven Austausch zu kommen. Ich persönlich schätze die Atmosphäre dieser Veranstaltung immer wieder von neuem und freue mich auf den Kongress im kommenden Mai.

Martin Kelm, Leitung Vertrieb /Bestandskundenmanagement immosolve

Location & Anreise

06. - 08. Mai 2020

Eingebettet in die grünen Ausläufer des Taunus, mitten in der malerischen Wetterau, liegt das Dolce Bad Nauheim - nur 35 Minuten vom Frankfurter Flughafen entfernt. Das 4-Sterne Hotel im Jugendstil-Design ist ein Refugium der Entspannung und Produktivität.

Tagungsort

DOLCE HOTELS & RESORTS BAD NAUHEIM
Elvis-Presley-Platz 1 (GPS: Terrassenstraße)
61231 Bad Nauheim

Anfahrt

Jetzt zum Haufe Kongress 2020 Anmelden

Jetzt zum Haufe Kongress 2020 Anmelden

Hinweis

Die Anmeldeorganisation übernimmt unser Partner Eventagentur event & kongress hadam gmbh für uns. Ihre Anmeldung erfolgt direkt über eine Webseite dieses Partners.

Stornierung

Sollten Sie verhindert sein, können Sie bis zum 28.02.2020 Ihre Anmeldung kostenlos stornieren. Wenn Sie bis zum 31.03.2020 absagen, erhalten Sie 50 % Ihres Anmeldepreises zurück, ab dem 01.04.2020 ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich.

Kongressteilnahme inkl. Abendprogramm

  • bis zum 31.12.2019 zum Frühbucherpreis: 590,- €*
  • ab dem 01.01.2020: 640,- €*
  • Rahmenprogramm für begleitende Personen:
    140,- €*

* Netto-Preis

Zu den Teilnahmebedingungen

Jetzt anmelden

Haben sie noch Fragen?

Andrea Schwarz

Organisation | Ablauf | Rahmenprogramm

Haufe Group
Tel. 089 / 89517-120
info@haufe-kongress.de

Susanne Hellmund

Anmeldung | Hotelreservierung | Ausstellung

event & kongress
hadam gmbh
Tel. 0681 / 98 80 95-0
Mobil: 0177 / 308 46 23
mail@event-hadam.de